Erstellt am 03. Mai 2011, 07:55

Überbackene Putenfilets. WOLFGANG WEIDINGER, Hobbykoch aus Ardagger

Putenfilets würzen, anbraten und mit der Marinade bestreichen. Schinken in Streifen schneiden, Champignons vierteln und beides goldbraun anbraten. Die Putenstücke auf ein Backblech legen, mit dem Gemisch belegen und mit Käse bestreuen. Im Rohr bei 170 Grad Celsius überbacken. Für die Sauce Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Paprikapulver und Mehl stauben und mit Weißwein ablöschen. Mit Obers aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Nockerl in Butter goldgelb schwenken und mit Petersilie servieren.

ZUTATEN
 4 Stk. Putenschnitzel
Marinade aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern
16 dag Saunaschinken
 16 dag Champignons
 12 dag Gouda
 1 kg Nockerl
 Butter, Salz
5 g Petersilie gehackt
Paprikasauce:
 200 ml Obers
 50 ml Wasser
 20 ml Weißwein
 10 g Mehl
 40 g würfelig geschnittene Zwiebel
 Salz, Pfeffer
 3 g Paprikapulver