Erstellt am 02. März 2011, 08:00

Überbackene Schinkenfleckerl. MATHIAS HÜBNER, Fußball-Trainer in Vösendorf.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Schinken in kleine Würfel schneiden oder mit der Küchenmaschine klein hacken. Zwiebel schälen, klein schneiden und in etwas heißem Öl anrösten, Schinkenwürfel dazugeben und kurz mitrösten, danach mit Gewürzen abschmecken.
Fleckerln in kochendes Salzwasser geben, bissfest kochen und abseihen. Danach in zerlassener Butter schwenken und unter die Zwiebel-Schinkenmischung mischen. Alles in eine feuerfeste, mit Butter ausgestrichene Form geben.
Den Sauerrahm mit den Eiern gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Fleckerl geben. Geriebenen Käse darüberstreuen und im Ofen zirka 45 Minuten überbacken. Auf einem Teller heiß anrichten und mit grünem Salat als Beilage servieren.

ZUTATEN
 300 g Fleckerln
  300 g Schinken
  1 Zwiebel
  Salz
  Pfeffer
  2 EL Öl
  etwas Butter
  1/4 l Sauerrahm
  3 Eier
  geriebener Käse
 grüner Salat