Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ungarisches Linsengulasch. Rezepttipp von RAINER ORTNER, Kapellmeister des Musikvereins Gaming.

Zubereitung:
Den grünen und den roten Paprika würfelig schneiden. Zwiebel klein würfelig hacken. Im Anschluss die Zwiebeln in Öl glasig anlaufen lassen. Danach die Paprika zugeben und mitrösten. Anschließend das Tomatenmark einrühren und mit Mehl stauben. Danach mit der Kräutersuppe aufgießen, Obers einrühren und kurz aufkochen lassen. Abschließend die Linsen dazugeben und aufkochen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Danach Paprikapulver, Majoran, Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben und abschmecken.
Guten Appetit!

ZUTATEN
für 4 Portionen:
500 g Linsen
1 EL Öl
1 Zwiebel
1 roter Paprika
1 grüner Paprika
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
1/4 l Kräutersuppe
4 EL Kaffeeobers
1 Knoblauchzehe
Paprikapulver
Majoran
Salz
Pfeffer