Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ungarisches Linsengulasch. Rezepttipp / Rainer Ortner, Kapellmeister des Musikvereines Gaming.

Zubereitung: Zwiebel in Öl glasig anlaufen lassen, Paprika mitrösten, Tomatenmark einrühren und mit Mehl stauben. Mit Suppe aufgießen, Obers einrühren und kurz aufkochen lassen. Abschließend Linsen dazugeben und stark erhitzen, würzen und heiß servieren.

ZUTATEN
für 4 Portionen:
 500 g Linsenn
 1 EL ÖL
 1 Zwiebel, gehackt
 je 1 Paprika, rot und     grün, würfelig geschnitten
 1 EL Tomatenmark
 1 EL Mehl
 1/4 Liter Kräutersuppe
 4 EL Kaffeeobers
 1 Knoblauchzehe, gehackt
 Paprikapulver
 Majoran
 Salz
 Pfeffer