Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ungarisches Rahmgulasch. WILFRIED SANTA, Kommunalpolitiker aus Vösendorf, mag es saftig.

ZUBEREITUNG: Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln von der Haut befreien und vierteln. Den Speck würfeln und im Bräter ausbraten. Die Fleischwürfel portionsweise anbraten. Zwiebeln zugeben und braten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann die Paprikastreifen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 Minuten lang schmoren. Paprikapulver unterrühren, Wein angießen. Zugedeckt 90 Minuten lang schmoren. Creme fraiche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken Nockerl oder Knödel.

ZUTATEN
1 St roter Paprika 
1 St grüner Paprika
1 St gelber Paprika
500 g Zwiebeln 
30 g fetter Speck 
1 kg Schweinsgulasch 
etwas Salz 
etwas Pfeffer 
2 EL Paprikapulver süß 
0,2 l Roséwein 
200 g Creme fraiche 
Nockerl oder Knödel