Erstellt am 28. Juni 2011, 07:08

Wagramer Gemüsefleisch. HELGA GÜNTSCHL bereitet eine regionale Köstlichkeit zu.

   Zubereitung: In heißem Fett fein gehackte Zwiebeln rösten, das großwürfelig geschnittene Fleisch dazugeben und mit einer Tasse Wasser aufgießen. Essig und Gewürze dazu geben und weich dämpfen. Wenn der Saft verkocht ist, mit Mehl stauben, mit Suppe und Grünem Veltliner aufgießen. Die Soße mit zerdrücktem Knoblauch, feingehackter Zitronenschale, Petersilie, Kapern und Majoran verfeinern. Das in Salzwasser gekochte und würfelig geschnittene Gemüse und die Erdäpfel hinzufügen.
Eine Verbesserung ergibt sich mit grünen Erbsen, blätterig geschnittenen und in Butter weich gedünsteten Pilzen, Karfiol, Paradeisern und Porree nach Geschmack.

ZUTATEN
50 dag Rind- oder Schweinefleisch
3 dag Fett
2 Zwiebeln
1 EL Essig
ca. 2 Tassen Wasser oder Suppe
2 dag Mehl
1/16 l trockener Grüner Veltliner
Zitronenschale
Knoblauch
Petersiliengrün
Kapern
Majoran
Salz, Pfeffer
1 Karotte
1 Kohlrübe
4 Erdäpfel
Salzwasser zum Kochen