Erstellt am 20. Dezember 2010, 09:31

WeihnachtsKarpfen. Elfriede Stöhr serviert zu Weihnachten gerne Bodenständiges.

   Zubereitung: Aus Öl, zerdrückten Knoblauchzehen und Paprikapulver eine Marinade zubereiten. Die portionierten und geschröpften Karpfenstücke (Filet an der Hautoberfläche alle 1/2 Zentimeter einige Millimeter tief einschneiden) in ein Gefäß schlichten, mit einem Teller beschweren und einige Stunden marinieren. Fisch aus der Marinade heben, gut abtropfen lassen, salzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne Fett heiß werden lassen, Fischstücke einlegen und knusprig braten. Fertige Filets mit Knoblauchbutter übergießen und mit Petersilerdäpfeln servieren.
Für die Knoblauchbutter alle Zutaten schaumig rühren und erhitzen, bis die Butter eine leichte Farbe angenommen hat.

ZUTATEN
für 4 Personen:
1 kg Waldviertler Karpfenfilet
Mehl
Salz
Öl oder Butter zum Braten

Marinade:
1/8 l Öl
4 Knoblauchzehen
2 TL Paprikapulver

Knoblauchbutter:
10 dag Butter
4 Knoblauchzehen fein geschnitten
Petersilie fein gehackt
1 EL Zitronensaft