Erstellt am 14. Februar 2012, 08:42

Zander im Mantel. MARIA MAYERHOFER, Hobbyköchin aus Ferschnitz

Die Zanderfilets beidseitig salzen und pfeffern.
Die Erdäpfel waschen, schälen und in feine Streifen schneiden oder hacheln beziehungsweise reiben.
Die beiden Eiklar steif schlagen, Erdäpfel dazu- geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets durch die Masse ziehen und mit der Hand fest andrücken.
In Öl bei nicht zu starker Hitze etwa zehn bis 15 Minuten braten.
Als Beilage serviert man am besten Blattsalat der Saison.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

4 Zanderfilets à 140 g

Salz

Pfeffer

4 mittelgroße Erdäpfel

2 Eiklar

Öl zum Braten