Erstellt am 03. September 2012, 07:50

Zarte Roulade vom Rind. DANIELA NOVOTNY kocht gerne deftige Hausmannskost.

Zuallererst muss das Fleisch gewaschen werden. Danach die Rouladen von beiden Seiten gut klopfen. Senf und Ketchup gleichmäßig verrühren. Nachdem Zwiebel, Speck und Gewürzgurke gewürfelt wurden, werden sie miteinander vermischt.
Nun die Rouladen mit dem Senf-Ketchup-Gemisch bestreichen. Den Zwiebel-Speck-Gurken-Mix gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen, dabei unbedingt einen daumenbreiten Rand lassen, sonst verliert die Roulade später die Füllung. Die Ränder nach innen einschlagen und aufrollen.
Nun die Rindsrolle in Öl anbraten, bis alles rundum Farbe hat. Mit Wasser aufgießen und aufkochen. Zwischen 60 und 90 Minuten mit Deckel im Fond schmoren lassen. Dann die Soße nach Belieben würzen und verfeinern. Dazu passen Knödel oder Nudeln.

ZUTATEN
 Zwei Rouladen vom Rind
 Sechs Teelöffel Senf
 Sechs Teelöffel Tomatenketchup
 Zwei mittelgroße große Gewürzgurken
 durchwachsener Speck
 eine mittelgroße Zwiebel
 375 Milliliter Wasser