Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zucchini - Dinkelpuffer. GABRIELE MENDLIG aus Oberndorf-Weikertschlag

Erdäpfel roh schälen, Zucchini waschen. Erdäpfel und Zucchini grob reiben, etwas stehen lassen und die entstandene Flüssigkeit abseihen (Masse ev. etwas ausdrücken). Nun Mehl, Eier und Gewürze dazugeben und alles gut vermischen. In einer Pfanne Butterschmalz oder Öl erhitzen und von der Masse kleine Häufchen hineinlegen. Beidseitig goldbraun backen, abtropfen lassen und mit Salaten servieren.
Tipp: Der Teig soll nicht zu dünnflüssig sein, man kann ihn noch mit Semmelbröseln oder geriebenem Käse (Parmesan) verfeinern.

ZUTATEN
Zutaten (4 Personen):
40 dag Zucchini (mit Schale)
40 dag Erdäpfel (speckige)
2 Eier
2 Essl. Dinkelmehl
Salz, Pfeffer, Thymian
2 Knoblauchzehen

Butterschmalz oder Öl zum Ausbacken