Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zucchini-Tagliatelle. PETRA BESENBECK probiert gerne neue Rezepte aus.

   Zubereitung: In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und die Tagliatelle darin nach Anleitung bissfest kochen. Währenddessen die Zucchini waschen und grob schneiden. Schalotten und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Zucchini zugeben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Salbeiblätter klein schneiden (dabei etwas als Garnitur zur Seite legen) und gemeinsam mit dem Sauerrahm unter die Zucchini mengen. Die al dente gekochten Tagliatelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit den Zucchini vermischen. Nudeln auf vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten. Mit Salbei garnieren und nach Geschmack Bergkäse darüber hobeln.

ZUTATEN
400 g Zucchini
3-4 Stück Zwiebeln (oder Schalotten)
2 Knoblauchzehen
Salbeiblätter (frisch, nach Belieben)
400 g Tagliatelle (oder andere Bandnudeln)
120 g Sauerrahm
Käse (nach Belieben)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer