Erstellt am 07. Juli 2016, 09:40

von APA/Red

Kein "Sehr Gut" bei Grillfleischsortiment . Die Umweltorganisation Greenpeace hat das Angebot an Grillfleisch und -geflügel in Supermärkten untersucht - im Hinblick auf Bio-Qualität, gentechnikfreie Produktion und Herkunft aus Österreich. Die Noten "ausgezeichnet" und "sehr gut" wurden nicht vergeben.

 |  APA (Symbolbild)

Testsieger ist Spar, vor Merkur und Sutterlüty, deren Angebot jeweils als "gut" bewertet wurden.

Gentechnikfreies Hühnerfleisch sei bei allen neun getesteten Supermarktketten zu finden, obwohl es nicht lückenlos gekennzeichnet ist. Entsprechendes Putenfleisch ist nur in fünf Supermärkten erhältlich.

Gentechnikfrei zertifiziertes Schweinefleisch bietet nur Hofer an. Bei Rind fehlt diese Kennzeichnung überhaupt. Alle vier abgefragten Fleischsorten in Bio-Qualität bieten nur Spar und Merkur an. Bei den meisten Supermärkten gibt es Pute und Schwein nur aus konventioneller Tierhaltung.