Erstellt am 10. Oktober 2016, 14:15

Wine Affairs: Die besten 100 Weine der Thermenregion. Die Fachjury hat getagt und die besten 100 Weine der Winzerfamilien aus der Thermenregion stehen fest. Im Mittelpunkt standen die Burgundersorten in Rot und in Weiss sowie die autochthonen Sorten Zierfandler und Rotgipfler.

Besonders erfolgreich waren die Weinorte Gumpoldskirchen (19 Weine) und Teesdorf (16 Weine), gefolgt von Sooss, Tattendorf und Traiskirchen. Neu in diesem Jahr ist die Art der Präsentation: In Kooperation mit Wine Affairs werden die TOP-100-Weine im November in Wien (7.11.) und erstmals in Salzburg (24.11.) dem weininteressierten Publikum vorgestellt.

„Zeit für eine neue Art der Präsentation“, begründet Martina Babouck, Geschäftsführerin Weinforum Thermenregion den Schritt, die besten 100 Weine der Thermenregion dieses Jahr in Kooperation mit dem erfolgreichen Weinevent-Format „Wine Affairs“ vorzustellen. „Wein-genuss in lässiger Atmosphäre. Neue Weine verkosten und vinophile Partypeople treffen“ beschreibt sie das neue Konzept bei dem man im entspannten Gespräch mit den anwesenden Winzern Wissenswertes über die Thermenregion erfährt. Dazu werden feine DJ Sounds serviert.

Kritische Fachjury & unverwechselbare Stilistik

„Weinstile werden immer uniformer. In der Thermenregion möchten wir auf unsere unverwech-selbare Stilistik und charaktervollen Weine aufmerksam machen,“ unterstreicht Johann Stadlmann, Obmann des Regionalen Weinkomitees den Gedanken der TOP-100-Weinkost. Ausschließlich gebietstypische Weine aus der Burgunderfamilie sowie die autochthonen Rebsorten Zierfandler und Rotgipfler sind zugelassen. Die Fachjury bewertet nach dem 20-Punkte-Schema. Seit September stehen die besten 100 Weine der Thermenregion fest.

Erfolgreichster Weinort: Gumpoldskirchen

Die meisten TOP-100-Weine kommen dieses Jahr aus den Gemeinden Gumpoldskirchen (19), Teesdorf (16), Sooss (13), Tattendorf (13) und Traiskirchen (12). „Besonders freuen wir uns, dass viele Jungwinzer bei der Verkostung ihre Weine eingereicht haben und super Ergebnisse erzielen konnten“, lobt Martina Babouck die Nachwuchswinzer in der Thermenregion.

Kostbarste Winzer: Gisperg, Biegler, Hecher, Pferschy

Zu den erfolgreichsten Betrieben der diesjährigen TOP-100-Prämierungsweinkost gehören die Weingüter Gisperg aus Teesdorf mit 11 Weinen, Othmar Biegler aus Gumpoldskirchen mit 6 Weinen und das Weingut Hecher aus Sooss mit 5 Weinen. Erfolgreichste Winzerin ist Birgit Pferschy-Seper aus Mödling mit 4 TOP-100-Weinen. Große Freude auch beim Weingut Krug (Gumpoldskirchen), Weingut Heinrich Hartl (Oberwaltersdorf) und bei Lorenz Alphart vom Weingut Alphart am Mühlbach (Traiskirchen) über jeweils 4 TOP-100-Weine.

Erfolgsstory „Wine Affairs“ mit Jakob Lackner

Die lockere dynamische Eventreihe „Wine Affairs“ von Jakob Lackner findet regelmäßig im Hotel Hilton in Wien am Stadtpark statt. Die gute Infrastruktur und die musikalische Untermalung durch Wiener Szene-DJ’s machen die Weinverkostungen zu einem besonderen Erlebnis. Die TOP-100-Weine werden von Wine Affairs in Wien (Hilton, 7.11.2016) und erstmals auch in Salzburg (Sheraton, 24.11.2016) präsentiert. Beginn um 18 Uhr. Ein beliebter Treffpunkt um das berufliche und private Netzwerke zu erweitern. Tickets: http://www.wine-affairs.at/events/buchen/