Erstellt am 27. April 2017, 21:23

von Oliver Krainz

Roter Veltliner Orange 2015, Weingut Hofbauer-Schmidt. Man nehme Roter Veltliner, mache daraus Weißwein, vinifiziert ihn wie Rotwein und heraus kommt ein Orange Wein. Alles klar?

NOEN/BVZ

Der Junior im Hause Hofbauer-Schmidt war am Werk. Und das macht Freude.

Erstmals brachte Johannes im Herbst 2016 einen Orange Wein auf den Markt, der den Freunden dieser Art von Weinstilistik sicherlich Spaß machen wird. Hochreife Roter Veltliner Trauben, geerntet am 26. Oktober 2015,  wurden spontan auf der Maische und im kleinen Holzfass vergoren und – nach einjähriger Reifezeit -  im September 2016 auf die Flaschen gefüllt. Das Ergebnis lässt sich sehen bzw. schmecken.

Verkostungsnotiz Oliver Krainz, Weinakademiker & Diplom-Sommelier

Kräftiges Gelb, orange Reflexe; sauber, grüne Aromen, Kräuter, frisches Gras; trocken, frisch am Gaumen, feinherbe Noten, Kletzn, etwas brauner Apfel, mundfüllend und aromatisch, herzhafter Geschmack, im Abgang wieder dezent herb mit mittlerem, grünem Nachklang; echt gschmackig und, vor allem, bekömmlich.

Herkunft:       Weinviertel

Boden:           Kalkreicher, schottriger Löss

Alkohol:         13,5 Vol. %

Restzucker:    1,2 g/l; trocken

Säure:                        4,7 g/l

Ab Hof Preis:             Euro 26,-

Erhältlich ist der Wein ab Hof, aber z.B. auch in der Vinothek Haydn, St. Pölten oder im Weinquartier Retz.

Weitere Informationen:

Weingut Hofbauer-Schmidt

Hohenwarth 24

3472 Hohenwarth

www.hofbauer-schmidt.at