Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Am Speiseplan: Pana Cotta alla Waldviertel. JOHANNES LECHNER ist ein engagierter Schüler.

Unter der Anleitung von Meisterköchen unterrichtet die Wifi Tourismusschule St. Pölten ihre Schüler in der Kochkunst.
Johannes Lechner besucht die Schule seit einigen Jahren und stellt seine Pana Cotta alla Waldviertel vor:
Schlagobers in einer Kasserolle erwärmen, dazu Milch und Zucker beifügen. Dann Gelatine-Blätter in kaltem Wasser einweichen, Burbonvanilleschoten auskratzen und (ohne Schoten) dazumengen. Einen Esslöffel gequetschten Mohn hinzufügen und die eingeweichte Gelatine einrühren sowie mit Zitronenschlag verfeinern.
Danach alles in gefrierfeste Gefäße füllen. Nun entweder einen halben Tag im Kühlschrank oder zehn Minuten in die Gefriertruhe stellen.
Beim Anrichten gegebenenfalls mit Erdbeeren oder Waldfrüchten garnieren.

ZUTATEN
 1/4 Liter Schlagobers
 1/2 Liter Milch
 3 EL Zucker
 1 Borbonvanille
 3 Gelatine-Blätter
 1 Zitrone
 1 EL gequetschter Mohn