Erstellt am 05. Oktober 2008, 07:00

Apfel-Zimt-Schnitte. Rezepttipp / ERNA STIERMAIER, Direktorin der Mädchenfachschule Edelhof.

Zubereitung: Eier mit Zucker schaumig rühren, langsam Öl dazugeben. Anschließend Wasser dazu und Mehl (mit Backpulver vermischt) unterheben. Auf ein bemehltes Blech streichen und bei 160 Grad ca. 25 Minuten backen.
Apfelmasse: Aus den Zutaten einen Pudding bereiten und die grob gerissenen Äpfel in den warmen Pudding einrühren.
Auf den fertig gebackenen, ausgekühlten Ölkuchenboden die Apfelmasse verteilen und kühl stellen. Mit Schlagobers bestreichen und mit Zimt bestreuen.

ZUTATEN
Teig:
4 Eier, 25 dag Zucker, 1/8 lt. Öl, 1/8 lt. Wasser, 25 dag Mehl, 1/2 P. Backpulver

Belag:
3/4 lt. Apfelsaft, 2 P. Vanillepudding, 2 Esslöffel Zucker, 4 grob gerissene Äpfel

Zum Ausfertigen:
1 ½ Becher Schlagobers
Zimt nach Geschmack