Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Apfelkuchen & Rahmguss. MARTHA KAHRER ist Gemeindebäuerin in Ramsau.

Für den Apfelkuchen Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker samt Zitronenschale schaumig rühren, Mehl und Backpulver zusammen mit der Milch in die Masse rühren. Auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen. Die blättrig geschnittenen Äpfel darauf verteilen und mit Zucker, Rosinen und Zimt bestreuen. Anschließend bei 180 Grad zirka 30 Minuten backen.
Eier, Zucker und Sauerrahm für den Rahmguss verrühren, auf den Kuchen gießen und fertig backen, bis der Guss eine goldbraune Farbe angenommen hat.


ZUTATEN
Apfelkuchen:
 14 dag Butter,
 12 dag Staubzucker,
 Vanillezucker,
 2 Eier,
 1/8 Liter Milch,
 Zitronenschale,
 30 dag Mehl,
 1 Packung Backpulver,
 1 kg Äpfel,
 6 dag Zucker,
 Rosinen, Zimt.
Rahmguss:
 2 Eier,
 10 dag Staubzucker,
 1/4 Liter Sauerrahm.