Erstellt am 02. September 2010, 00:00

Auflauf mit Marillen. Elisabeth Schachner, Hobbyköchin aus Weyer.

Zubereitung:
Marillen entkernen und in Spalten schneiden. Auflaufform einfetten, Früchte bis auf einige Spalten hineingeben und mit Zucker bestreuen. Die Milch und eine Prise Salz aufkochen, Vanillezucker und Grieß einrühren, aufkochen und fünf Minuten quellen lassen. Eier trennen, Eigelbe und Zucker unter den Grießbrei rühren, Eiweiß steif schlagen und anschließend unterheben. Den Brei auf die Früchte geben, die restlichen Marillen in Spalten darauf verteilen und mit Mandelblättchen oder Nüssen bestreuen.
Im Backofen bei 176 Grad Umluft oder 200 Grad Ober- und Unterhitze 30 bis 40 Minuten backen und mit Staubzucker bestreuen.

ZUTATEN
 50 dag Marillen
 2 EL Zucker
 1/2 l Milch
 Salz
 2 Pkg Vanillezucker
 30 g Zucker
 60 g Hartweizengrieß
 02 Eier
 2 EL Mandelblättchen oder geriebene Nüsse
 Fett für die Form