Erstellt am 12. März 2012, 07:40

Bananensplit in Tortenform. KARIN WERTH sorgt gerne für leckere Backwerke.

Butter, Zucker, Eier und Mineralwasser schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao vermengen und unterrühren. Teig in eine Springform (Durchmesser 24 cm) einfüllen und glatt streichen. Die Form auf der unteren Schiene des vorgeheizten Backrohrs bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.
Für den Belag Bananen in Stücke schneiden und mit Marmelade vermengen. Bananen auf dem erkalteten Tortenboden verteilen. Gelatine nach Anleitung in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Schokolade und Zucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine in zwei Esslöffel erhitztem Joghurt auflösen und unter das übrige Joghurt rühren. Obers aufschlagen und unter das zu gelieren beginnende Joghurt heben. Creme auf den Bananen verteilen und Torte drei Stunden kaltstellen. Formrand entfernen und Oberfläche mit Geleebananen verzieren. Gutes Gelingen!

ZUTATEN
Teig: 100g glattes Mehl, 2 Esslöffel Kakao, 2 Kaffeelöffel Backpulver, 100g Zucker, 2 Eier, 100g Butter, 4 Esslöffel Mineralwasser

Belag: 3 Bananen, 2 Esslöffel Marillenmarmelade, 7 Blatt Gelatine, 500g Joghurt, 4 Esslöffel klein geschnittene Schokolade, 100g Zucker, ¼ l Obers