Erstellt am 18. Juli 2012, 08:35

Becher-Guglhupf. HELGA MOROCUTTI bäckt ganz ohne Waage.

Zubereitung: Für die Zubereitung des Becher-
Guglhupfs ist keine Waage erforderlich, das Maß aller Dinge ist ein 1/4 l Joghurt- oder Rahm-Becher. Die Guglhupf-Form mit Butter ausschmieren und mit Bröseln bestreuen. Öl, Eier nicht getrennt und Zucker schaumig rühren. Dann Mehl, Backpulver, geriebene Nüsse, Kakaopulver und Rahm dazugeben. Die Reihenfolge kann auch anders sein. Gut mixen, den ziemlich flüssigen Teig in die Form geben und bei ungefähr 180 Grad Ober- und Unterhitze etwa eine Stunde backen. Vor dem Herausnehmen sicherheitshalber die Stricknadel-Probe machen. Wenn der Teig kleben bleibt, 5 oder 10 Minuten länger im Rohr lassen.

ZUTATEN
 1/2 Becher Öl
 3 Eier
 1 Becher Zucker (Staub-oder Feinkristall)
 1 Becher glattes Mehl
 1 Becher geriebene Haselnüsse (auch Walnüsse oder Mandeln)
 1/2 Becher Milch-Mix-Kakaopulver, keinesfalls pures Kakaopulver
 1 Becher Rahm