Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Becher - Kuchen. Susanne Lichtmayer, Hausfrau und Jungmutter, Groß Siegharts;

Einen Becher Sauerrahm oder einen Becher Joghurt in eine Schüssel geben. Den lehren Becher ausspülen und als Messbecher für weitere Einheiten verwenden.
Einen Becher Zucker ein Päckchen Vanillezucker sowie einen halben Becher Sonnenblumenöl, ein Päckchen Backpulver und drei Eier in die Schüssel dazugeben und mit zwei Bechern Mehl griffig glatt rühren.
Zu dieser Masse kommt noch ein halber Becher Eierlikör, Kirschrum, oder Bacardi Waldbeere (je nach Geschmack) dazu.
Die fertig gerührte Masse in eine mit Butter bestrichene Backform geben und bei 160 Grad (je nach Höhe der Backform) 40 bis 60 Minuten goldgelb backen.
Empfohlen wird je nach Likör eine Schokoladen-, Punsch- oder Nussglasur.
Der Becher - Kuchen kann auch um länger saftig zu bleiben mit Marmelade oder Schokolade gefüllt werden.

ZUTATEN
ein Becher Sauerrahm oder Joghurt
ein Becher Zucker
drei Eier
ein Päckchen Vanillezucker
zwei Becher Mehl
ein halber Becher Sonnenblumenöl
ein halber Becher Likör
ein Päckchen Backpulver