Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Besondere Sachertorte. EDELTRAUD ZEHETNER präsentiert ein feines Tortenrezept.

Butter flaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Dotter und erweichte Schokolade beimengen. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl wird abwechselnd mit der Milch eingerührt. Das Eiklar schlägt man zu Schnee, und diesen hebt man vorsichtig unter den Teig. In eine befettete Tortenform (26 cm) füllen und bei 160 Grad zirka 65 Minuten backen.
Erkaltet zweimal durchschneiden mit Marillenmarmelade füllen und mit Schokoglasur überziehen.
Zur Glasur: Schokolade und Butter im Wasserbad erweichen. Zucker und Wasser bis zur kleinen Perle spinnen und die Zuckerlösung löffelweise zur erweichten Schokolade geben. Die Torte damit überziehen.
Die abgeflossene Glasur in eine Papiertüte füllen und die Torte damit verzieren.

ZUTATEN
20 dag Butter
24 dag Zucker (kristallfein)
2 Packerl Vanillezucker
6 Dotter
20 dag Schokolade
30 dag Mehl (universal)
4 gestrichene Kaffeelöffel Backpulver
8 Esslöffel Milch
6 Eiklar
zum Bestreichen: Marillenmarmelade
Glasur: 20 dag Schokolade, 4 dag Butter, 40 dag Zucker, 4 dl Wasser