Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Birnen Bombe in Strudelteig. CLAUDIA SCHREINER serviert einen leckeren Nachtisch.

Strudelteig zehn Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Alle vier Studelblätter übereinander legen und in acht gleichgroße Teile schneiden. Kaffeetassen mit Butter bestreichen und mit den Teigstücken auslegen. Strudelteig nochmals mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr (170 Grad) rund acht bis zehn Minuten backen. Auskühlen lassen und QimiQ Vanille glatt rühren. Zucker, Orangenschale und Joghurt einrühren. Birnen in Butter anschwitzen und, nachdem sie ausgekühlt sind, einmengen. Geschlagenes Obers unterheben. Creme in die Tassen mit Studelteig einfüllen und rund vier Stunden kalt stellen. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

ZUTATEN
(8 Portionen)
120 Gramm Tante Fanny Frischer Strudelteig
50 Gramm Butter
125 Gramm QimiQ Vanille
80 Gramm Zucker
1 Stück Orange (Schale)
50 Gramm Joghurt
4 Stück Birnen (geschält und gewürfelt)
125 Milliliter Schlagobers