Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Biskuit-Roulade. Hildegard Skark, Pensionistin aus Baden

Die Badenerin Hildegard Skark präsentiert den NÖN-Lesern eine köstliche Biskuitroulade, den Klassiker schlechthin unter den Mehlspeisen. Schnell und einfach in der Zubereitung. Köstlich im Geschmack.
Zubereitung: Dotter und Zucker schaumig rühren, Vanillezucker und Zitronensaft zufügen. Eiklar zu Schnee schlagen und mit dem Mehl unter die Dottermasse vorsichtig unterheben.
Auf ein Backblech ein beschichtetes Butterbrotpapier legen und den Teig aufstreichen. Ca. 10 - 15 Min. bei mittlerer Hitze backen. Auf bezuckertes Butterbrotpapier stürzen, mit Marillenmarmelade bestreichen und einrollen.
Als Fülle eignet sich auch sehr gut Erdbeer- oder Ribiselmarmelade

ZUTATEN
6 Eier

180 g Staubzucker

150 g Mehl

Vanillezucker

Zitronensaft

Marillenmarmelade