Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bounty-Kuchen. MICHAEL ZIEGER, Wilfleinsdorf.

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier mit dem Mixer verrühren. Mehl, Backpulver und Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine Kastenform füllen. Für die Füllung die Bounty grobhacken und auf dem Teig verteilen, darauf den restlichen Teig streichen. Im Backofen bei 180°C eine Stunde backen. Mit Schokoglasur überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Zutaten
Für den Teig:
 250 g weiche Butter
 200 g Zucker
 1 P. Vanillezucker
 1 Prise Salz
 5 Eier
 375 g Mehl
 3 gestrichene TL Backpulver
 6 EL Milch

Für die Füllung:
 10 Riegel Bounty

Für den Guss:
 1 P. Schoko-Glasur
 1 Tasse Kokosraspeln