Erstellt am 20. Juli 2011, 09:38

Brennender Kirsch-Becher. HARTMUTH PIETSCH isst gerne Eisbecher.

Die Kirschen waschen, entkernen und den Saft dabei auffangen. Mit Saft und Zucker aufkochen und mit der mit Wasser verrührten Speisestärke binden. Die Kirschen im Saft abkühlen lassen und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn sie fertig gekühlt sind, mit Kirschlikör mischen.
Nun wird die Hälfte der Kirschen in acht Gläser verteilt. Rumeis darübergeben und mit Kirschen bedecken, dann Vanilleeiskugeln darauf setzen. Mit je einem Glas Johannisbeerlikör oder zwei Esslöffel Johannisbeersirup begießen. Würfelzucker in Rum tränken, darauf setzen. Den Zucker anzünden und brennend servieren.
Schicken auch Sie uns Ihr Lieblingsrezept und teilen Sie es mit unserer Leserschaft. Für die Veröffentlichung bekommen Sie einen tollen Preis.

ZUTATEN
1000 g Sauerkirschen
250 g Zucker
1 EL Speisestärke
2 Gläser Likör (Cherry - Brandy oder Kirschlikör)
500 ml Eiscreme mit Rum
500 ml Vanilleeis
8 GläserJohannisbeerlikör oder 6 EL -sirup
8 Würfel Zucker
2 cl Rum (54%)