Erstellt am 08. Dezember 2010, 09:24

Bunt verzierte Gewürzsterne. Kathrin Reiterlehner bäckt gerne für Weihnachten.

  Zubereitung: Das mit Backpulver gemischte Mehl auf ein Nudelbrett sieben und die Nüsse hinzugeben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Zucker, Vanillin-Zucker, Eier, Zitronensaft und Gewürz dazugeben und mit einem Teil des Mehl-Nuß-Gemisches zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene kalte Butter geben, alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten und eine Zeitlang kaltstellen. Den Teig zirka einen halben Zentimeter dick ausrollen, Sterne ausstechen, auf ein befettetes Backblech legen und bei 180 Grad zirka zehn bis fünfzehn Minuten backen.
Für die Glasur den Staubzucker mit Zitronensaft und so viel Wasser glatt rühren, dass eine dickflüssige Masse entsteht. Die ausgekühlten Sterne damit bestreichen und mit buntem Zuckerstreusel verzieren.

ZUTATEN
Teig: 50 dag glattes Mehl, 2 Kaffeelöfferl Backpulver, 8 dag geriebene Walnüsse, 7 dag geriebene Haselnüsse, 20 dag Staubzucker, 1 Pkg. Vanillin-Zucker, 2 Eier, etwas Zitronensaft, 2 Kaffeelöfferl Lebkuchengewürz, 25 dag Butter

Glasur: 25 dag Staubzucker, etwas Zitronensaft, 2-4 Esslöffeln heißes Wasser