Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Dirndltaler Krapfen. PATER LEONHARD OBEX verrät ein Rezept aus seinem eigenen Kochbuch.

Für die Fülle Dörrbirnen weich kochen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit allen anderen Zutaten für die Fülle vermengen.
Aus den Zutaten für die Krapfen einen mittelfesten Teig kneten und daraus eine ca. 3 cm dicke Rolle formen und 2 cm breite Scheiben abschneiden.
Die bemehlten Stücke flachdrücken und mit dem Nudelholz zu dünnen, runde Scheiben ausrollen. In die Mitte je einen Teelöffel Fülle geben, die Teigblätter zusammenschlagen und die Ränder gut aneinander pressen.
Die Krapfen werden in Öl oder Pflanzenfett schwimmend herausgebacken bis sie goldgelb sind.

ZUTATEN
30 dag Weizenmehl, 15 dag Roggenmehl, 2 Eier, 125 ml Rahm, Salz
Für die Fülle:
50 dag Dörrbirnen oder Dörrzwetschken, 40 dag Topfen, 25 dag gemahlenen Mohn, 10 dag Dirndlmarmelade, 1 Schuss Dirndlschnaps oder Dirndllikör
125 ml Dirndlsirup, Zimt,
10 dag Zucker