Erstellt am 30. Juli 2012, 12:09

Eierlikörgugelhupf. Karin Otradovec

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.

Das Öl und den Eierlikör dazugießen und noch kurz weiter rühren.

Danach das Mehl mit dem Backpulver und dem Stärkemehl unterziehen. Die Masse in eine Gugelhupfform füllen.

Das ganze bei 170 Grad Heißluft für zirka 45 Minuten im Rohr backen lassen.

Danach den Gugelhupf überkühlen lassen und auf einen schönen Teller stürzen.
Den Gugelhupf mit Mit Staubzucker anstauben und servieren.

Zutaten:

5 ganze Eier

25 dag Staubzucker

2 Pk Vanillezucker

12,5 dag Mehl

12,5 dag Stärkemehl

1 Pk Backpulver

1/4 l Öl

1/4 l Eierlikör