Erstellt am 21. Dezember 2011, 08:56

Eierlikörwellen. CLAUDIA SCSEPAN, Weitra

Die Schokolade mit der Sahne erwärmen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Biskuit: Aus den Zutaten ein Biskuit zubereiten, auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen und erkalten lassen. Den Boden halbieren und einen Backrahmen darum stellen. Die vorbereitete Schokosahne mit Sahne-steif steif schlagen und auf einer Hälfte verstreichen. Die zweite Hälfte darauflegen, eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann den Backrahmen entfernen.
Belag: Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker schlagen. Den Kuchen bestreichen und mit einem Tortengarnierkamm wellenartig verzieren. Den Eierlikör in die Wellen spritzen und die Knusperpralinen auf der Oberfläche verteilen.

ZUTATEN
Zum Vorbereiten:
 125 g Zartbitter-Schokolade, 500 g Schlagsahne
 1 Pkg. Sahnesteif
Biskuitteig:
 6 Eier, 3 EL Wasser
 150 g Zucker
  1 Pkg. Vanillin-Zucker
 Eine Prise Salz, 1/2 TL Zimt, 2 geh. EL Weizenmehl, 1 gestr. TL Backin
 250 g gemahlene Nüsse
Belag:
 250 g Schlagsahne
 1 Pkg. Sahnesteif
 1 Pkg. Vanillin-Zucker
 100 ml Eierlikör
 1 Pkg. Knusperpralinen