Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erdäpfel– Mohnstrudel. ANNA HAGENDORFER aus Immendorf

Zubereitung: Die Kartoffeln kochen, heiß passieren und auskühlen lassen. Mehl, Backpulver, Margarine zu den Kartoffeln geben und mit 1 ½ Eiern und Staubzucker verkneten. Anschließend den Teig eine halbe Stunde kühl rasten lassen.
Für die Fülle ¼ l Milch erhitzen und mit den übrigen Zutaten vermischen. Den Teig in zwei Teile teilen, auswalken, mit Fülle bestreichen und zusammenrollen.
Den fertigen Strudel mit dem halben Ei bestreichen und bei mäßiger Hitze backen.

ZUTATEN
 ½ kg Kartoffeln
 55 dag Mehl
 1 P. Backpulver
 20 dag Staubzucker
 20 dag Margarine
 2 Eier
Fülle:
 ¼ l Milch erhitzen
 35 dag geriebenen Mohn
 2 Esslöffel Honig
 15 dag Zucker
 1 P. Vanillezucker
 5 dag Powidl
 Rum
 Zimt