Erstellt am 14. Mai 2012, 07:53

Erdbeer-Tiramisu. Karin Sekerczi, Wiener Neustadt

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark ausschaben und dieses gemeinsam mit Milch, Eidotter und Zucker in eine Stielkasserolle geben. Mit Stabmixer glatt mixen. Auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren kurz erhitzen, bis das Eidotter die Masse leicht bindet. Mit Mascarino verrühren und geschlagenes Obers unterheben. Nun Erdbeeren mit Staubzucker und Amaretto zu Sauce pürieren. Biskotten in kleine Stücke brechen und mit Erdbeersauce tränken. Ringform mit 10 cm Durchmesser auf Teller stellen. Biskottenstücke als Boden darin auflegen. Hälfte der Creme darauf verstreichen und einige Erdbeeren als Dekoration darauf legen. Ringform abheben und die zweite Portion ebenso zubereiten.
Beide Portionen Erdbeertiramisu mit Staubzucker bestreuen und mit Minze garnieren.

ZUTATEN
1 Eidotter
80 ml Milch
1/2 Vanilleschote (oder Vanillezucker)
100 g Mascarino
60 ml Obers (geschlagen)
100 g Erdbeeren, 2 EL Staubzucker, 2 cl Amaretto, einige Biskotten, Erdbeeren (für die Garnitur), Staubzucker (zum Bestreuen), Minze (zum Garnieren)