Erstellt am 02. August 2011, 08:41

Feiner Ribiselkuchen. Christine Ebner, Obrau der Frauenbewegung Wieselburg-Land

Zubereitung: Dotter, Zucker, Vanillezucker, Wasser und zerlassene Butter schaumig rühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und goldbraun backen.
Eiklar mit Zucker schaumig schlagen und die Ribisel unterheben. Schaummasse auf den Kuchen auftragen und kurz überbacken (bis der Schnee Farbe annimmt). Gutes Gelingen!

ZUTATEN
 3 Dotter
 5 dag Zucker
 25 dag Mehl
 5 dag Butter
 3 El. Wasser
 1/16 l. Milch
 1 Pkg. Vanillezucker
 1 Kl. Backpulver
Belag:
 3 Eiklar
 20 dag Kristallzucker
 30 dag Ribisel