Erstellt am 24. Mai 2011, 13:38

Flaumige Topfenknödel. BETTINA EBERT/ SPÖ-Gemeinderätin aus Pfaffstätten, hilft Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Butter schaumig rühren, Dotter, Topfen, Grieß und Salz hinzufügen. Zur Geschmacksverbesserung gibt man noch Vanillezucker und Zitronensaft dazu. Zum Schluss den festen Schnee unterziehen. 1/2 Stunde lässt man den Knödelteil rasten. Danach Knödel mithilfe von etwas Mehl und Bröseln formen und in kochendes Salzwasser einlegen. Ca. 12 Minuten ziehen lassen.
Brösel in Butter anrösten und die Knödel darin wälzen. Abschließend die Knödel mit Staubzucker bestreuen.
Dazu serviert man am besten Zwetschkenröster. Auch Marillenröster oder Kompotte eignen sich bestens zu den Topfenknödeln.

ZUTATEN:
400 g Magertopfen
140 g Grieß
120 g Butter
3 Eier
Vanillezucker
Zitronensaft
Salz
Mehl / Brösel zum Formen

100 g Semmelbrösel
70 g Butter
Zucker zum Bestreuen