Erstellt am 24. Oktober 2011, 07:58

Flüssiges Lebkuchensoufflée mit Beerenröster und Vanillesauce. MIchael Rehling, Fachlehrer LBS Waldegg

Schokolade mit Butter in einem Schneekessel im Wasserbad schmelzen lassen. Eier und Dotter mit Staubzucker schaumig rühren. Die lauwarme Schokoladen-Buttermischung während des Mixens einfließen lassen. Die Masse dickflüssig schlagen, das Mehl und die Lebkuchenaromaten mit einrühren. 1 Std in Muffinsformen im Kühlschrank rasten lassen.

Bei vorgeheiztem Backrohr (220°) 7-8 Minuten backen.
250g TK-Mix Beeren mit 1/8 l Rotwein und 2 El Zucker aufkochen, leicht mit Stärke binden.

Vanille Sauce dünn anrühren und vor dem Anrichten mit dem Stabmixer aufmixen, sodass ein Schaum entsteht.

ZUTATEN
Masse für 10 Portionen

300g Edelbitterschokolade mit Orangenzesten (zB.Suchard)

300g Butter

4 Stk ganze Eier

4 Stk Eidotter

50g Staubzucker

90g Mehl glatt

½ KL Lebkuchenaromaten (zB. Kotanyi)