Erstellt am 25. Januar 2012, 08:59

Glühwein – Gugelhupf. KARIN MADL, Hollenstein

Zubereitung: Die Rosinen waschen, trocknen und beiseite stellen. Die Zutaten Butter, Staubzucker und Vanillezucker dickcremig rühren. Nun die Eier einzeln und unter ständigem Rühren nacheinander beimengen. In die cremige Masse anschließend das Mehl mit dem versiebten Backpulver und den Glühwein abwechselnd unterheben. Zum Schluss kandierte Früchte, Rosinen und abgeriebene Schale der unbehandelten Zitrone unter den Teig mischen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) circa eine Stunde backen. Noch heiß aus der Form stürzen und mit Staubzucker verfeinern.

ZUTATEN
 10 dag Rosinen
 30 dag Butter
 25 dag Staubzucker
 1 Packung Vanillezucker
 5 Eier
 375 g Mehl
 1 Packung Backpulver
 100 ml Glühwein
 abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
 100 g Backmischung kandierte Früchte