Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Gugelhupf mit Eierlikör. Rezepttipp / NIKI HOLZINGER, Plus-Markt-Filialleiterin in Berndorf.

In ihrer Freizeit ist Niki Holzinger, Leiterin der Plus-Markt-Filiale in Berndorf, eine passionierte Sammlerin von Modell-Autos – und auch eine echte Naschkatze. Ihr Lieblingsrezept stammt natürlich von ihrer Mama Elfriede – ein Eierlikör-Guglhupf.
Nikis Traditionsrezept: Zucker, Eidotter, Öl, Likör in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl und Backpulver gut vermengen und in den Abtrieb einrühren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Schnee vorsichtig unterheben. Eine Guglhupf-Form mit Butter einfetten und mit Bäcker-Brösel stauben. Die Masse in die Form gießen und rund eine Stunde bei 160 Grad backen.
 Gutes Gelingen!

ZUTATEN
Eierlikör-Gugelhupf:
25 dag Zucker
5 Eier
1/4 Liter Eierlikör
1/4 Liter Öl
25 dag griffiges Mehl
1 Packung Backpulver
2 Esslöffel Bäcker-Brösel