Erstellt am 31. Oktober 2011, 07:30

Gute Prager Apfeltorte. SIMEON KURAN hat eine Vorliebe für die Prager Apfeltorte.

Simeon Kuran liebt als WingTsun-Kampfkünstler auch die süßen Seiten:
Aus Butter, Honig und Eiern eine Schaummasse rühren und das frisch gemahlene Weizenvollkornmehl, mit Vanille und Backpulver gemischt unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (mit einem Durchmesser von 26cm) streichen. Die Äpfel schälen, achteln, mit Zitronensaft beträufeln und in zwei Kreisen auf den Teig legen. Butter, Honig, grobgehackte Walnußkerne und Milch kurz aufkochen, mit Zimt würzen und etwas abgekühlt auf den Äpfeln verteilen. Bei 175 Grad auf der untersten Schiene ca. 45 Minuten backen. Springformrand entfernen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Ausgekühlt die Torte mit Hilfe eines Pappbodens vom Springformboden nehmen. Mit geschlagener Sahne reichen.

ZUTATEN
100 g Butter
150 g Honig / Zucker
2 Eier
150 g Mehl
1 MS Vanille
1 TL Backpulver

Für den Belag:
500 g Äpfel
Saft einer halben Zitrone
30 g Butter
50 g Honig
75 g Walnußkerne
1 EL Milch
2 MS Zimt