Erstellt am 16. Juli 2012, 10:19

Heidelbeer- Cupcakes. MARLENE MAYERHOFER bäckt mit Leidenschaft Mehlspeisen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Backform für zwölf Muffins mit Papierförmchen auslegen oder 24 Papierförmchen in jeweils doppelter Lage auf ein Backblech stellen.
In einer großen Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier einarbeiten. Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Dann Heidelbeeren und Milch unterheben. Den Teig in die Papierförmchen füllen.
Im Ofen 25 Minuten backen, bis die Cupcakes goldbraun sind und sich fest anfühlen. Die Förmchen aus dem Ofen nehmen und zehn Minuten abkühlen lassen. Dann die Cupcakes auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

130 g weiche Butter
140 g Staubzucker gesiebt
2 Eier
140 g Mehl
½ Teelöffel Backpulver
130 g getrocknete Heidelbeeren
2 Esslöffel Milch