Erstellt am 25. Juli 2012, 08:35

Heidelbeerkuchen. MARTHA ALTMANN aus Brunnhöf

Margarine, Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver und Milch darunter rühren und geschlagenen Schnee unterheben, auf ein Backblech streichen und Heidelbeeren darüberstreuen.
Den Kuchen bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen. Vor dem Servieren eventuell anzuckern.

ZUTATEN

22 dag Margarine
22 dag Staubzucker
2 Pkg. Vanillezucker
4 Eier
42 dag griffiges Mehl
1 Pkg. Backpulver
1/4 lt. Milch
1/2 kg Heidelbeeren (oder Ribisel, Himbeeren etc.)