Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Herbstliche leckere Torte. Elisabeth Billisics aus Eisenstadt verrät das Rezept für ihre Herbsttorte.

Butter, Staubzucker und Dotter mixen und die erweichte Schokolade dazurühren. Dann die Mandeln mit den Bröseln und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schnee von sechs Eiklar, die zuvor mit 100 Gramm Kristallzucker aufgeschlagen wurden, unterheben. Bei 180° gut backen. Die erkaltete Torte einmal durchschneiden und mit Quitten-Marmelade füllen. Glasiert wird die fertige Torte dann mit Schokoglasur oder man bestreicht sie oben ebenfalls dick mit Quitten-Konfitüre.
Für die Quitten-Konfitüre zwei große Quitten dünnblättrig schneiden, anschließend mit Gelierzucker und Rum zur Konfitüre kochen. Erkaltet verwenden.

ZUTATEN:
 150 g Butter
 100 g Staubzucker
 100 g Kristallzucker
 6 Eier
 150 g  Mandeln
 100 g feine Brösel
 100 g erweichte Schokolade
 1/2 P. Backpulver