Erstellt am 24. Mai 2011, 14:44

Himbeer- Eierlikörtorte. SYLVIA MUCK, NÖN-Leserin aus Gänserndorf-Süd.

Zubereitung: Zucker mit Wasser aufkochen, mit Eidotter, Vanillezucker und Zitronensaft mischen, mit Backpulver vermengtes Mehl einrühren, Eischnee unterheben und den Teig bei 200 Grad 20 Minuten backen. Ausgekühlten Tortenboden waagrecht durchschneiden, einen Teil in die Form legen. Schlagobers aufschlagen. Ein Drittel davon mit pürierten Himbeeren und aufgelöster Gelatine mischen. Creme auf den Tortenboden streichen und mit dem 2. Boden bedecken. Restliches Schlagobers mit Eierlikör und Gelatine mischen, daraufstreichen. Die Torte drei Stunden durchkühlen.

ZUTATEN:
200 g Kristallzucker
6 EL Wasser
4 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
200 g glattes Mehl
1 Pkg. Backpulver
Creme:
600 ml Schlagobers
200 g Himbeeren
100 ml Eierlikör
8 Blatt Gelatine
Zucker nach Belieben