Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Holler-Zwetschken-Marmelade. RENATE SCHIERHUBER aus Stift Zwettl-Waldrandsiedlung.

Zwetschken entkernen, weichkochen und anschließend im Mixaufsatz pürieren.
Holler abrebeln, mit 1/8 lt. Wasser 15 Minuten kochen, überkühlen lassen und durch ein Passiersieb streichen.
Dann das Hollerpüree, Zwetschkenpüree und den Gelierzucker vermengen und 4 bis 8 Minuten aufkochen.
Die fertige Marmelade nun abschäumen und in Gläser füllen. Je nach Geschmack auf jedes Glas ein Löfferl Rum geben.
Gläser gut verschließen und dunkel lagern.


ZUTATEN
1/2 kg Holler
1/2 kg Zwetschken
1 kg Gelierzucker
1/8 lt. Wasser
je nach Geschmack etwas Rum