Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Ilonka-Schnitten. LIANE SCHNEDL, die Leiterin des Sankt Georgener Kindergartens mag es süß.

Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten, sechsteln, jedes Teigstück dünn ausrollen, nacheinander auf ein Backblech legen und im 180° heißen Rohr hellgelb backen. Zucker karamellisieren. ¾ Liter Milch zugießen und köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die restliche Milch mit Mehl, Kakao und Puddingpulver vermischen, in die heiße Milch einrühren und kurz aufkochen lassen. Grob gehackte Schokolade, Butter und Rum unterrühren. Teigplatten mit Creme bestreichen und zusammensetzen. Sechs Stunden kühlen, mit Schokolade glasieren und in Schnitten schneiden.

ZUTATEN: 
- Teig: 60 dag glattes Mehl, 15 dag Staubzucker, 10 dag Schmalz, 1 Ei, 1 dag Hirschhornsalz, ¼ Liter Sauerrahm.

- Fülle: 25 dag Kristallzucker, 2 Esslöffel glattes Mehl, 2 Esslöffel Kakao, 1 Packung Schokoladepuddingpulver, 1 Liter Milch, 2 Rippen Kochschokolade, 5 dag Butter, 4 Esslöffel Rum.