Erstellt am 20. April 2011, 08:55

Karotten- Kuchen. OLIVER PUPAVAC, Tänzer bei der Union Raiffeisen Gänserndorf.

Zubereitung: Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Ein großes, tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.
Karotten schälen, putzen und fein reiben.
Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschalen schaumig rühren. Eier und Buttermilch unterschlagen.
Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln untermischen.
Karotten rasch unterheben und den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen.
Den Karottenkuchen 30 Minuten backen, etwas auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

ZUTATEN
400 g Karotten
200 g gemahlene Mandeln
200 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Packungen Vanillezucker
1 TL geriebene Zitronenschale (unbehandelt)
6 Stk. Eier
100 ml Buttermilch
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
Salz