Erstellt am 13. November 2007, 00:00

Klassische Linzertorte. Rezepttipp von HANNELORE DOBSAK. Sie bevorzugt eine gerührte Linzertorte.

MICHELHAUSEN / Hannelore Dobsak Lieblingsrezept ist jenes für eine gerührte Linzertorte - der attraktiven Torte mit dem Gitter.
Und so wird sie gemacht: Margarine (in Zimmertemperatur) mittelmäßig rühren, dann abwechselnd Eier (in Zimmertemperatur) und Backzucker dazumengen, dazu zwei Esslöffel Mehl geben, damit die Masse nicht zerrinnt; zum Schluss Mehl und Nüsse mischen und unterziehen. Für das Gitter Teig in einen Spritzsack füllen und den Rest des Teiges auf das mit Backpapier belegte Blech streichen. Eine extra dünne Backoblate ein wenig mit Ribiselmarmelade bestreichen und an den Teig andrücken.
Obenauf gut mit Ribiselmarmelade bestreichen, das Gitter spritzen, mit Mandelblättern bestreuen und bei 170 Grad backen.

ZUTATEN
40 dag Margarine,

40 dag gemischtes Mehl (Ideal)

40 dag Backzucker

20 dag Nüsse

3 große Eier

Vanillezucker