Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kölner Karnevalsmutzen. Rezepttipp / HORST FYRGUTH, Kabarettist aus Köln zu sehen im Theater Forum.

ZUBEREITUNG: Das Mehl, das Backpulver, den Zucker, das Salz, Citro-back (man kann auch Zitronenschale verwenden), die Margarine, die Mandeln, das Ei und den EL Creme fraiche mit dem Knethaken des Handrührgerätes schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.
Danach cirka 1 cm dick ausrollen und mit einer Mutzenmandelform (kleine Ausstechform) ausstechen. Partieweise in heißem Fett ca. 3 Minuten bei 170 Grad ausbacken. Auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit Staubzucker bestäuben.
Es ergibt cirka 40 Stück Karnevalsmutzen.
Tipp: Frisch serviert schmeckt dieses kölnische Gebäck am allerbesten.
Horst Fyrguth spielt am 13.+14. Februar in Schwechat.

ZUTATEN
 200 g Mehl
 1 TL Backpulver
 50 g Zucker
 1 Prise Salz
 2 TL Citro-back
 60 g Margarine
 1 Ei
 1 EL Crème fraiche
 100 g gem. Mandeln
 Frittierfett
 Staubzucker