Erstellt am 17. Juli 2012, 07:34

Köstlicher Kokoskuchen. CORNELIA JOHN, Managementoffice in Orth.

Zubereitung: Zucker, Buttermilch und Vanillezucker mit dem Handmixer vermischen. Eier schaumig rühren und untermischen.
Mehl und etwas Backpulver vermengen und unterheben.
Den fertigen Teig auf ein Backblech streichen. Kokosett und Staubzucker vermischen und über die Teigmasse streuen. Backrohr vorheizen und den Kokoskuchen bei 175 Grad 40 Minuten lang backen.
Das ungeschlagene Schlagobers über die heiße Kuchenmasse gießen und den Kokoskuchen sofort servieren.

ZUTATEN
Teig:
4 Eier
2 Becher Zucker
2 Becher Buttermilch
1 Pkg. Vanillezucker
4 Becher Mehl
Backpulver
Belag:
2 1/2 Becher Kokosett
1 1/2 Becher Staubzucker
Guss:
2 Becher Schlagobers