Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kokosschnitten. Rezepttipp von MARIA SCHOBER, Ortsbäuerin aus Grübern

Zubereitung: Butter (Margarine) mit dem gesiebten Staubzucker schaumig rühren, die Dotter nach und nach einrühren, anschließend die im Wasserbad erweichte, überkühlte Schokolade, Kokosette und Mehl einrühren. Milch nach Bedarf, zuletzt den steifen Schnee der drei Eiklar unterheben. Die Masse auf ein Blech streichen und bei Mittelhitze backen, noch warm mit glatt gerührter Marmelade bestreichen. Nach dem Auskühlen mit Schokoladeglasur überziehen und mit Kokosette bestreuen.
Die Ortsbäuerin Maria Schober aus Grübern wünscht gutes Gelingen.

ZUTATEN
 15 dag Butter (Margarine)
 15 dag Staubzucker
 3 Dotter
 15 dag erweichte Schokolade
 15 dag Kokosette
 5 dag glattes Mehl
 1 bis 2 Esslöffel Milch
 Marillenmarmelade zum Bestreichen

Glasur:
 10 dag Kochschokolade
 8 dag Margarine