Erstellt am 14. März 2012, 07:20

Kuchen à la Windhaber. SABINE WINDHABER, aus Moosbrunn.

Zubereitung: Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Salz, Mandelaroma, Ei und Butter hinzufügen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einer Rolle kneten. Etwa ½ cm dick zu einer Platte ausrollen, auf das befettete Backblech legen und mit einer Gabel einstechen. Circa 20 Minuten backen. Den Kuchen anschließend abkühlen. Die Creme aus Puddingpulver, Zucker und Milch zubereiten und abkühlen lassen. Butter mit Kokosfett schmelzen, kühlen lassen. Das flüssige Fett mit dem Pudding verrühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen.
Für den Belag Butter in einer Pfanne zerlassen und Mandeln und Zucker darin rösten. Die Mischung noch warm auf der Creme verteilen. Mit Kuvertüre über den Kuchen sprenkeln. Fertig!

ZUTATEN
Teig: 250 g Mehl, 1 P. Salz
3 EL Backpulver,100 g Zucker, 3 Tr. Bittermandelaroma, 1 Ei, 150 g Butter
Creme: ½ Pkg. Karamellpuddingpulver, 50 g Zucker, 250 ml Milch
125 g Butter,
Füllung: 25 g Kokosfett, 125 g Butter, 250 g grob gehackte Mandeln, 100 g Zucker.
50 g Zartbitterkuvertüre